Trikottag am 11.06.

Zeige deine Verbundenheit mit dem TV Elz und ziehe morgen dein Trikot an.
Egal ob Schule oder Arbeit. Morgen darf Flagge gezeigt werden.

Zwei Kreismeistertitel im Staffelwettbewerb für den TV Elz

An diesem Sonntag wurden in Niederselters die Kreismeisterschaften Staffel von der LSG Goldener Grund ausgerichtet. Der Turnverein Elz war mit 8 Staffeln der U12 und U14 am Start und konnte dabei zwei Kreismeistertitel mit nach Hause bringen.

Morgens ging es aber zunächst los mit Kurzsprints. In der W15 startete Johanna Löw über 100 m nach langer Verletzungspause mit 15,90 s (Platz 2) in die Saison. Maria Ludwig (W14) kam in ihrem ersten 100 m Lauf in 15,58 s auf Platz 4 ins Ziel. Im 75 m Sprint der W13 siegte Leonie Weichel mit 11,40 s in persönlicher Bestleistung. Sophie Dörnbrack belegte in 11,96 s Platz 6 und Anna Luh in 12,59 s Platz 7. In der W12 pulverisierte Mara Heep ihre Leistung aus der letzten Woche und war nach 10,50 s als Erste im Ziel (PB). Auch Matilda Bode war diese Woche noch schneller und belegte in 11,66 s Platz 5. Auf den Plätzen 6 bis 8 folgten in ihren ersten Läufen Mira Nowack in 12,08 s, Isabell Osius in 12,27 s und Mia Breuer in 12,31 s. In der Besetzung Mara Heep, Matilda Bode, Leonie Weichel und Mira Nowak lief die erste 4×75 m Staffel in 44,55 s auf Platz 3, Isabell Osius, Sophie Dörnbrack, Anna Luh und Mia Breuer belegten in 47,07 s Platz 5. In der 3×800 m Staffel wurden Mia, Leonie und Sophie in 10:27,37 s Vierte.

In der Altersklasse U12 waren die Mädchen des TV Elz doppelt erfolgreich. Bei den 4×50 m gewannen Amalia Meyer, Luise Kleinke, Maja Blohm und Jella Jungmann in 30,59 s souverän den Kreismeistertitel. Auf Platz 3 liefen Luise Peter, Charlotte Bapst, Lilly Illion und Lene Schuy in 32,67 s und auf Platz 7 schließlich Annika Voss, Fenja Wolf, Marie Frey und Mila Bapst in 38,95 s. Bei der 800 m Staffel gingen Luise Peter, Maja Blohm und Jella Jungmann erneut erfolgreich auf Titeljagd. Nach 10:35,73 s waren sie im Ziel.

Im Süwag Schülercup führen aktuell die Mädchen der U12 ihre Altersklasse an. Die männliche U12 belegt Platz 2 und die weibliche U14 Platz 3. In den kommenden Wochen gilt es hier bei den Abendsportfesten in Eschhofen und Frickhofen weiterhin fleißig Punkte für den Verein zu sammeln.

KM Mehrkampf in Niederselters

Mit 20 Athletinnen und Athleten startete der TV Elz in den Altersklassen U12, U14 und U16 in die Wettkampfsaison auf der Tartanbahn.

Am Vormittag starteten Mara Heep und Matilda Bode in den für ihre Altersklasse relevanten Blockmehrkampf für die Qualifikation für die hessischen Meisterschaften. Mara Heep durchlief einen fehlerfreien ersten Mehrkampf in den Disziplinen 75 m Sprint, 60 m Hürden, Weitsprung, Hochsprung und Speerwurf. Vor allem ihr allererster Lauf über die Hürden endete mit einer tollen Zeit von 11,20 s. Am Ende des Tages standen mit 2045 Punkten der Kreismeistertitel im Block Sprint/ Sprung und die wahrscheinliche Qualifikation für die Hessenmeisterschaften in Flieden zu Buche. Auch Matilda Bode stellte sich der Herausforderung und erlebte einen typischen Mehrkampf mit seinen Höhen und Tiefen. Doch sie ließ sich nicht beirren und beendete ihren Block Lauf mit den Disziplinen 75 m Sprint, 60 m Hürden, Weitsprung, Ball und 800 m mit 1440 Punkten und Platz 5 in ihrer Altersklasse.

Am Nachmittag standen dann die klassischen Drei- und Vierkämpfe auf dem Zeitplan. Julia Weber (W15) beendete ihren Vierkampf auf Platz 2 mit 1474 Punkten. Sophie Dörnbrack (W13 – Platz 5), Anna Luh (W13 – Platz 6) und Cleo Faust (W12 – Platz 2) gingen im Dreikampf an den Start und sicherten sich als Mannschaft Kreismeistertitel Nummer 2. Auch Lukas Blotz (M11 – Platz 2), Nick Tripoli (M10 – Platz 3) und Ben Hörter (M10 – Platz 5) waren als Mannschaft erfolgreich und erreichten gemeinsam Platz 3. Luise Kleinke (W11) sicherte sich als einzige Elzerin des Tages zwei Kreismeistertitel, sowohl in der Einzelwertung als auch in der Mannschaft gemeinsam mit Amalia Meyer (W11 – Platz 3) und Luise Peter (W11 – Platz 4). Die meisten Punkte sammelte sie mit ihrem Weitsprungergebnis auf 3,96 m. Jella Jungmann gewann nach einem tollen Sprung auf 4,06 m auch den Kreismeistertitel im Dreikampf der Altersklasse W10. Zusammen mit Ena Ortsseifen (W10 – Platz 2) und Lilly Illion (W10 – Platz 6) belegte sie in der Mannschaftswertung auch Platz 3. Eine weitere, platzierte Mannschaft setzte sich aus Charlotte Bapst (W11 – Platz 8), Filia Schmidt (W10 – Platz 7) und Fenja Wolf (W10 – Platz 12) zusammen. Sie belegten Platz 6. Mila Bapst (W11 – Platz 12) und Annika Voss (W10 – Platz 13) vollendeten das gute Gesamtergebnis.

Für den Süwag Schülercup der U12 und U14 wurden auch wieder fleißig Punkte gesammelt, so dass nach dem Winterlauf und dem Mehrkampf die weibliche U12 auf Platz 1, die männliche U12 auf Platz 2 und die weibliche U14 auf Platz 3 liegen.

Am kommenden Wochenende stehen dann die Kreismeisterschaften in den Staffelwettbewerben an, die auf dem neuen Sportplatz gut vorbereitet werden können.

Winterlauf in Langendernbach

Beim zweiten Wettkampf der Winterlaufserie der LG Dornburg waren an diesem Samstag wieder vier Athletinnen des TV Elz dabei.
Den Anfang machte in der W11 Luise Peter. Sie beendete den Rundkurs um den Sportplatz in Langendernbach in 4:13 min und sicherte sich dabei den 3. Platz ihrer Altersklasse. Matilda Bode (W12) legte eine Punktlandung hin und bestätigte ihre Zeit von vor zwei Wochen auf die Sekunde genau. Im Ziel stoppte die Zeit nach 3:48 min und keine ihrer Konkurrentinnen konnte ihr folgen. Damit führt sie auch deutlich in der Serienwertung und kann in zwei Wochen in Frickhofen den Gesamtsieg holen. „Winterlauf in Langendernbach“ weiterlesen

Winterlauf in Wilsenroth

Die Athletinnen des TV Elz haben an diesem Samstag bei der Winterlaufserie der LG Dornburg in Wilsenroth an ihrem ersten Wettkampf der Saison teilgenommen. Besonders hervorstachen die Leistungen von Matilda Bode und Josephine Pohl. Matilda Bode (W12) belegte den 1. Platz mit einer Zeit von 3:48 Minuten. Sie konnte ihre Konkurrentinnen deutlich hinter sich lassen.
Auch Josephine Pohl (W14) lief ein starkes Rennen und sicherte sich den 1. Platz mit einer beeindruckenden Zeit von 3:35 Minuten. Insgesamt war es die drittbeste Laufzeit des Tages über den 1000-m-Rundkurs. „Winterlauf in Wilsenroth“ weiterlesen

Justizminister Roman Poseck übergibt dem Turnverein 1898 e.V. Elz eine Zuwendung in Höhe von über 8.500 Euro

Wiesbaden/Elz – Hessens Justizminister Roman Poseck hat am 01. August dem Turnverein 1898 e.V. Elz eine Zuwendung in Höhe von 8.537,89 Euro überreicht. Mit der finanziellen Förderung sollen Sportgeräte beschafft werden.

Justizminister Roman Poseck erklärte bei der Übergabe des Bescheides: „Es ist mir eine Freude, den Turnverein 1898 e.V. Elz mit einer finanziellen Förderung in Höhe von über 8.500 Euro zu unterstützen. Mit den Mitteln sollen neue Sportgeräte angeschafft werden, die das Vereinsleben bereichern werden. Der Elzer Turnverein feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Dieses besondere Jubiläum unterstreicht die feste Verankerung des Vereins in der Gemeinde Elz, die wiederum für ein lebendiges und reichhaltiges Vereinsleben bekannt ist.

„Justizminister Roman Poseck übergibt dem Turnverein 1898 e.V. Elz eine Zuwendung in Höhe von über 8.500 Euro“ weiterlesen

Mit 125 Jahren strotzt der TV Elz vor Kraft

Zum Vereinsjubiläum gab’s auf dem Turnplatzgelände ein buntes Familienprogramm mit Sport, Musik und vielen Erinnerungen.

Von Kai Gemeinder

Sport verbindet, Musik ebenso. Gleichsam haben Vereine die wichtige Eigenschaft, Menschen zusammen und einander näher zu bringen. In diesem Bewusstsein entstand vor rund anderthalb Jahren, als der TV Elz begann, sein 125-jähriges Vereinsjubiläum zu planen, die Idee, die verbindenden Kräfte des Sports, der Musik und des Vereinslebens an einem Tag im Sommer 2023 zu bündeln. Dieser Tag war am 17. Juni gekommen. Mit einem großen Sport- und Musikfestival feierte der im Jahr 1898 gegründete TV Elz auf dem weitläufigen Turnplatzgelände sein 125-jähriges Vereinsbestehen. Es war ein Fest für die ganze Familie. „Mit 125 Jahren strotzt der TV Elz vor Kraft“ weiterlesen