Kompletter Medaillensatz für Kunstturnerinnen beim Kadertest des Hessischen Turnverbandes

Gleich sieben Kunstturnerinnen der Altersklassen 7 bis 11 aus dem Leistungszentrum Limburg/TV Elz waren aufgrund ihrer Wettkampfleistungen in diesem Jahr vom Hessischen Turnverband zum Leistungsvoraussetzungstest nach Frankfurt eingeladen worden, um sich für einen Landes- bzw. Talentstützpunktkaderplatz 2023 zu empfehlen. „Kompletter Medaillensatz für Kunstturnerinnen beim Kadertest des Hessischen Turnverbandes“ weiterlesen

Thea Klämt und Sophie Michel schaffen Klassenerhalt mit Eintracht Frankfurt in der 3. Bundesliga der Kunstturnerinnen

Auf Rang 5 beenden die Kunstturnerinnen Thea Klämt und Sophie Michel aus dem Leistungszentrum Limburg/TV Elz, die in der Bundesliga für Eintracht Frankfurt an den Start gehen, die diesjährige Saison in der 3. Bundesliga.

Beim letzten Wettkampf der Saison gelang Sophie Michel nochmals eine Barrenübung nach Maß. Dynamisch und ohne Zwischenschwung turnte sie ihre Übung mit sauberen Handständen und Felgen sicher durch. Mit starken 9,50 P. erzielte sie hiermit die meisten Punkte ihres Teams an diesem Gerät. Ein versöhnlicher Jahresabschluss und eine Belohnung für das Durchhaltevermögen der 15-jährigen Kunstturnerin nach einem von einer langwierigen Verletzung geprägten Jahr.

„Thea Klämt und Sophie Michel schaffen Klassenerhalt mit Eintracht Frankfurt in der 3. Bundesliga der Kunstturnerinnen“ weiterlesen

Erfolgreiche Turnerinnen beim Deutschlandpokal des Deutschen Turnerbundes

Aufgrund ihrer Leistungen bei den Hessischen Meisterschaften waren mit Jara Spriestersbach (AK 9), Karla Kunzmann (AK 9), Maja Trinker (AK 11) und Sophie Michel (AK 15) gleich vier heimische Kunstturnerinnen in die jeweiligen Auswahlmannschaften des Hessischen Turnverbandes (HTV) für den Deutschlandpokal berufen worden, der diesmal im nordhessischen Schauenburg-Hoof ausgetragen wurde.

Das erfolgreiche Wochenende eröffnete Maja Trinker mit dem hessischen Team in der Altersklasse 11. Mit einer starken Mannschaftsleistung erturnte sich Hessen im Endklassement einen hervorragenden 2. Platz hinter dem Bayrischen Turnverband und wurde mit der Silbermedaille belohnt. Dabei konnten die Turnerinnen u.a. so starke Landesverbände wie Sachsen und Nordrhein-Westfalen hinter sich lassen. Am Barren erzielte die HTV-Mannschaft sogar das höchste Mannschaftsergebnis, wozu Maja mit 15,60 P. wichtige Punkte beisteuerte. Gleiches gelang ihr am Sprung (16,85 P.) und Boden (12,70 P.); lediglich am Balken musste sie beim Doppel-Menicelli einen Absteiger in Kauf nehmen. In der Einzelwertung kam sie mit 60,55 P. auf Rang 14 der besten Deutschen Turnerinnen ihrer Altersklasse. „Erfolgreiche Turnerinnen beim Deutschlandpokal des Deutschen Turnerbundes“ weiterlesen

Tagessieg für Eintracht Frankfurt in der Kunstturn-Bundesliga Thea Klämt beste deutsche Turnerin

Mit starken Leistungen und dem Tagessieg beim zweiten Wettkampf der 3. Bundesliga kehrten Thea Klämt und Sophie Michel überaus erfolgreich mit dem Bundesligateam von Eintracht Frankfurt aus Baunatal zurück. Nachdem die Adlerträgerinnen beim ersten Wettkampf noch den zweiten Platz nur um 1,2 Punkte verpassten hatten und unglücklich auf Rang 5 gelandet waren, ließ das Team diesmal nichts anbrennen. „Tagessieg für Eintracht Frankfurt in der Kunstturn-Bundesliga Thea Klämt beste deutsche Turnerin“ weiterlesen

Jara Spriestersbach wird Hessische Meisterin

Mit einem Hessischen Meistertitel durch Jara Spriestersbach in der Altersklasse 9 sowie weiteren Top-Platzierungen kehrten die neun heimischen Kunstturnerinnen von den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften der Altersklassen 7-11 aus Baunatal zurück. Mit Jara Spriestersbach (AK 9), Karla Kunzmann (AK 9) und Maja Trinker (AK 11) sowie Sophie Michel wurden aufgrund ihrer Leistungen gleich vier Kunstturnerinnen aus dem LZ Limburg/TV Elz vom Hessischen Turnverband für den Deutschlandpokal Ende Oktober nominiert. „Jara Spriestersbach wird Hessische Meisterin“ weiterlesen

Große Freude beim TV Elz

Der TV Elz kann stolz auf seine beiden Teilnehmerinnen der „Finals 2022“ in Berlin sein.

Emma Wörsdorfer aus der Leichtathletik-Abteilung und Thea Klämt aus der Abteilung Kunstturnen weiblich konnten sich sensationell für das medienwirksame Spektakel der Deutschen Meisterschaften qualifizieren, wo mehrere Sportverbände ihre besten Athletinnen und Athleten küren. Im Livestream der öffentlich-rechtlichen Sender konnte man Emma bei ihrem besten Speerwurf und Thea beim Einzug der besten Turnerinnen live erleben. Über die Ergebnisse (Emma 6. Platz, Thea 11. Platz) wurde bereits ausführlich berichtet. Der Erste Vorsitzende des TV Elz Peter Martin und der ehemalige Sportwart Sebastian Jung ließen es sich nicht nehmen den beiden persönlich für ihren Erfolg zu gratulieren und besuchten die Abteilung Kunstturnen weiblich während des Trainings und konnten sich nebenbei mit den Trainerinnen Zsuzsa Abraham und der Leiterin des Kunstturnzentrums Jutta Mücke-Klämt von der hervorragenden Nachwuchsarbeit im TV Elz überzeugen.  Hans-Jörg Müller aus der Leichtathletik-Abteilung und die Abteilungsleiterin Kunstturnen weiblich Konny Neu-Müller reiten sich in die Gratulationsrunde ein.

Prämien der Aktion „Scheine für Vereine“

Wir möchten uns bei all denjenigen bedanken, die an der REWE Aktion „Scheine für Vereine“ teilgenommen und den TV Elz bei der Sammlung von Vereinsscheinen unterstützt haben. Dieses Mal kamen knapp 1.875 Scheine zusammen. Hiervon konnte für verschiedene Abteilungen Equipment im Wert von etwa 600,00 Euro angeschafft werden.
Die stetig wachsende Volleyballabteilung erhielt für Trainingszwecke 16 Softbälle. In der Vereinsturnhalle stehen unseren Mitglieder:innen außerdem nun 15 Paar „Flow-Slide-Pads“ für sportliche Betätigung zur Verfügung. Die Abteilung Leichtathletik freut sich über ein Bodenmarkierungs-Set für das Training in der Halle.

Erfolgreicher Bundesligaauftakt für Thea Klämt mit Eintracht Frankfurt

In Buchholz in der Nordheide südlich von Hamburg startete die diesjährige Bundesligasaison für die Kunstturnerinnen von Eintracht Frankfurt in der 3. Bundesliga. Mit dabei Thea Klämt, die sich erneut als jüngste und äußerst wichtige Leistungsträgerin ihres Teams präsentierte. Die zweite heimische Turnerin im Team der Adlerträgerinnen Sophie Michel wird verletzungsbedingt erst im Herbst in die Ligasaison einsteigen. „Erfolgreicher Bundesligaauftakt für Thea Klämt mit Eintracht Frankfurt“ weiterlesen