Schülerturner des TV Elz beenden ihrer Wettkampfsaison

Es war die erste Wettkampfsaison nach Corona und für die meisten jungen Turner des TV Elz die erste ihrer Turnkarriere, die nun mit dem dritten und letzten Rundenwettkampf zu Ende ging. Dieser Wettkampf wurde in diesem Jahr gleichzeitig als Gaumannschaftsmeisterschaften zur Qualifikation für die hessischen Meisterschaften gewertet.

Die jüngste Mannschaft des TV Elz belegte mit Konrad Kopp, Hannes und Theo Petri sowie Jakob Weis im Sechskampf der Jahrgänge 2014 und jünger den 3. Platz.

Im Sechskampf der Jahrgänge 2012 und jünger schaffte es die Mannschaft aus Mauro Grasso, Jonathan Kopp, Niclas Oppermann, Theo Rossbach und Benjamin Reitz auf den 1. Platz.

Milian Lützel musste in seinem Wettkampf ganz allein gegen die starke Hadamarer Mannschaft antreten, wofür er großen Applaus bekam. Als große sportliche Geste nahmen ihn die Hadamarer mit aufs oberste Podest.

Alles in Allem haben die Turner ihre Leistungen im Laufe der Saison deutlich verbessert und treten routinierter vor die Kampfrichter. Die Trainer Andreas Kopp, Arno Petri und Frank Rabi sind stolz auf ihre Turner und bedanken sich bei den zahlreich erschienen Eltern für die Unterstützung.

Hintere Reihe v.l.n.r: Theo Rossbach, Niclas Oppermann, Jonathan Kopp, Benjamin Reitz, Mauro Grasso und Milian Lützel

Vordere Reihe v.l.n.r: Theo Petri, Konrad Kopp und Jakob Weis

Es fehlen Arne Jäger, Hannes Petri und Max Schuy

 

Mit 125 Jahren strotzt der TV Elz vor Kraft

Zum Vereinsjubiläum gab’s auf dem Turnplatzgelände ein buntes Familienprogramm mit Sport, Musik und vielen Erinnerungen.

Von Kai Gemeinder

Sport verbindet, Musik ebenso. Gleichsam haben Vereine die wichtige Eigenschaft, Menschen zusammen und einander näher zu bringen. In diesem Bewusstsein entstand vor rund anderthalb Jahren, als der TV Elz begann, sein 125-jähriges Vereinsjubiläum zu planen, die Idee, die verbindenden Kräfte des Sports, der Musik und des Vereinslebens an einem Tag im Sommer 2023 zu bündeln. Dieser Tag war am 17. Juni gekommen. Mit einem großen Sport- und Musikfestival feierte der im Jahr 1898 gegründete TV Elz auf dem weitläufigen Turnplatzgelände sein 125-jähriges Vereinsbestehen. Es war ein Fest für die ganze Familie. „Mit 125 Jahren strotzt der TV Elz vor Kraft“ weiterlesen

Tim Hollarek in Topform – Regionalliga für heimische Turner dennoch eine Nummer zu groß

Die Turngemeinschaft Niederbrechen/Elz/Altendiez steigt aus der hessischen Kunstturn-Regionalliga ab, ist mit der zuletzt gezeigten Leistung aber nicht unzufrieden.

Als im Oktober 2022 die auf drei Wettkämpfe reduzierte Regionalliga-Saison begann, waren rund drei Jahre vergangen, seit zuletzt in Hessen auf Landesebene Mannschaftswettkämpfe im Kunstturnen durchgeführt werden konnten. Damals, im Spätherbst 2019, stieg die im Jahr zuvor gegründete Turngemeinschaft Niederbrechen/Elz/Altendiez souverän aus der Oberliga in die Regionalliga auf und rechnete sich gute Chancen aus, die höhere Klasse 2020 halten zu können. Doch dazu sollte es nicht kommen. Aufgrund der Coronapandemie wurde der hessische Ligabetrieb eingestellt, weder 2020 noch 2021 fanden Wettbewerbe statt.

„Tim Hollarek in Topform – Regionalliga für heimische Turner dennoch eine Nummer zu groß“ weiterlesen

Das war ein Feuerwerk der Turnkunst!

Die am Wochenende vom T.V. Elz ausgerichteten Hessischen Gerätturnmeisterschaften der Nachwuchsturnerinnen boten Turnkunst vom Feinsten.

   Allen Voran sind Thea Klämt und Sophie Michel zu nennen, die einen bärenstarken Wettkampf turnten. Beide hatten sich die Qualifikationspunkte für die Deutschen Jugendmeisterschaften zum Ziel gesetzt, was beiden Mädchen mit Bravour gelang. Beide turnten den Wettkampf ihres Lebens und so konnten Thea stolze 47,50 Punkte und Sophie 42,70 Punkte einfahren, mit Abstand das beste Ergebnis ihrer Turnlaufbahnen. Grundlage dafür waren die sehr guten Bodenübungen zu Beginn des Wettkampfes, wo Thea und Sophie mit Doppelschrauben und perfekt vorgetragenen gymnastischen Elementen überzeugten. „Das war ein Feuerwerk der Turnkunst!“ weiterlesen

Aufsteiger in die Regionalliga !!

Auch den letzten Wettkampf in der hessischen Oberliga, gewann das Team  der Turngemeinschaft Elz / Niederbrechen / Altendiez  souverän vor dem TV Odenhausen und dem MT Melsungen. Somit hat das Team als Aufsteiger mit  24:0 Punkten den, den Durchmarsch in die Regionalliga geschafft.

Zweiter Wettkampf der hessischen Landesliga für die TG Niederbrechen/Elz/Altendiez

Die 2. Mannschaft der Turngemeinschaft  Niederbrechen/Elz/Altendiez mit den Elzern Miles Lenz und Lukas Weier erzielte bei ihrem 2. Wettkampf der hessischen Landesliga in der Kreissporthalle in Limburg mit 169,05 Punkten ein ähnliches Ergebnis wie beim 1. Wettkampf und belegte zum Schluss den 4. Platz.

„Zweiter Wettkampf der hessischen Landesliga für die TG Niederbrechen/Elz/Altendiez“ weiterlesen

Wettkampf für die Turngemeinschaft Niederbrechen/Elz/Altendiez in der Hessen-Ober- und –Landes-Liga der Turner

Am Sonntag, 27.10.2019 fand in der heimischen Kreissporthalle in Limburg der 2. Wettkampf in der diesjährigen Hessen-Oberliga und -Landesliga der Gerätturner statt.
Die Ausrichter, der TV Niederbrechen und der TV Elz, hatten mit einem großen Vorbereitungs-Team unter Leitung von Bernd Eisenbach und Manfred Herborn, ganze Arbeit geleistet und die Veranstaltung gut vorbereitet. Vor einer großen Zuschauer-Kulisse gingen die Mannschaften der TG  Niederbrechen/Elz/Altendiez gut vorbereitet an den Start.

„Wettkampf für die Turngemeinschaft Niederbrechen/Elz/Altendiez in der Hessen-Ober- und –Landes-Liga der Turner“ weiterlesen

Turngemeinschaft wieder erfolgreich !!

Auch den zweiten Wettkampf in der hessischen Oberliga gewann die 1. Mannschaft der Turngemeinschaft Elz / Niederbrechen / Altendiez (TG) klar mit 3 Punkten Vorsprung. In der Landesliga belegt die 2. Mannschaft einen guten 4. Platz – Berichte folgen