Talentsichtung der Turntalentschule

Turnen macht Spaß – so lautete das Motto der Turntalentschule Limburg-Elz, die zur Talentsichtung in die Kreissporthalle eingeladen hat. Zehn turnbegeisterten Mädchen im Alter von 3-6 Jahren kamen nach Limburg, um den Trainerinnen vor Ort sowie ihren Eltern und mitgereisten Fans zu zeigen, welche turnerische Talente in ihnen stecken.

Neben den turnerischen Fähigkeiten wie Rollen und Schwingen wurden auch auch athletische Fertigkeiten überprüft. Dabei zeigten die Kinder, dass sie am Barren schon gut hangeln und stützen und am Balken mutig balancieren können, wobei dort auch kleine Sprünge und auch der Schwebesitz absolviert werden mussten. Am Boden schafften die Mädchen schon kleine Rollen und konnten bei der Sprungstation schnell durch kleine Hütchenbahnen laufen. An der Sprossenwand zeigten die Turnkinder, ob sie bereits die Beine im Winkelhang halten können und versuchten am Tau, möglichst hoch zu klettern und lange zu schwingen. Den Abschluss der Talentsichtung machte das schnelle Überwinden eines Hindernisparcours, wobei es dabei auf die Geschicklich- und Gewandtheit ankam. Dort zogen sich die Mädchen bäuchlings über eine Bank, mussten durch Kastenteile kriechen und im Slalom den „Spinnengang“ bewältigen.

Der verdiente Lohn war am Ende eine kleine Siegerehrung mit der Übergabe von Medaillen für alle Turnmädchen durch die Leiterin des Leistungszentrums Turnen.

 

 

 

Hessische Mannschaftsmeisterschaften der Kunstturnerinnen

Bei den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften der Kunstturnerinnen (Kür nach Code de Pointage) in Wellerode erturnte sich die Mannschaft des TV Elz ersatzgeschwächt Rang 5.

Sophie Michel, Michelle Gerner (beide TV Elz) und die Eschhöferin Cheyenne Walker, mit Mannschaftsstartrecht für den TV Elz am Start, mussten kurzfristig auf Thea Klämt als wichtige Leistungsträgerin verzichten. Da auch Nina Müller nicht zur Verfügung stand, musste das Team den Wettkampf somit ohne Streichwertung antreten. „Hessische Mannschaftsmeisterschaften der Kunstturnerinnen“ weiterlesen

3 mal Gold und einmal Silber für die Gewichtheber des TV Elz bei den Hessischen Meisterschaften

Am Samstag, den 14. September, reisten die aktiven Elzer Gewichtheber mit ihrem Trainer Daniel Bräuer und Masterathlet Joachim Adam nach Zeilsheim, um an der Hessischen Meisterschaft teilzunehmen.
Trotz einiger grippaler Infekte und Verletzungsproblemen konnte der TV Elz vier Heber ins Rennen schicken.

„3 mal Gold und einmal Silber für die Gewichtheber des TV Elz bei den Hessischen Meisterschaften“ weiterlesen