Landeskaderlehrgang der heimischen Kunstturnerinnen

Zum Jahreseinstieg absolvierten Jara Spriestersbach, Karla Kunzmann und Thea Klämt aus dem Leistungszentrum Limburg/TV Elz einen dreitägigen Landeskaderlehrgang (AK 11 und älter) des Hessischen Turnverbandes in Frankfurt.

Neben der alljährlichen sportmedizinischen Untersuchung wurde in insgesamt fünf Trainingseinheiten gemeinsam mit den Turnerinnen aus den anderen hessischen Stützpunkten trainiert. Neben der Verbesserung der Athletik und Grundlagentraining an den einzelnen Geräten stand das Erlernen neuer Elemente für das diesjährige Wettkampfjahr auf dem Programm. Karla und Jara erhielten zudem ihre erste eigene Bodenübung choreografiert.

„Landeskaderlehrgang der heimischen Kunstturnerinnen“ weiterlesen

Nachwuchskunstturnerinnen des Landesstützpunktes Limburg/TV Elz für Landes- bzw. Talentstützpunktkader des Hessischen Turnverbandes nominiert

Mit starken Leistungen bei Wettkämpfen sowie beim Kadertest des Hessischen Turnverbandes wussten im vergangenen Jahr die Nachwuchskunstturnerinnen des Landesstützpunktes Limburg/TV Elz zu überzeugen. Nun wurden nicht weniger als fünf Nachwuchstalente der Altersklassen 7-10 aufgrund ihrer sportlichen Leistungen in den Landes- bzw. Talentstützpunktkader 2024 des Hessischen Turnverbandes berufen. „Nachwuchskunstturnerinnen des Landesstützpunktes Limburg/TV Elz für Landes- bzw. Talentstützpunktkader des Hessischen Turnverbandes nominiert“ weiterlesen

Tim Hollarek überragt alle und sichert Turngemeinschaft den Klassenerhalt

Die TG Elz/Niederbrechen/Altendiez hat in der Kunstturn-Oberliga ihr Saisonziel erreicht und sich im Kampf um den Klassenerhalt gegen den direkten Konkurrenten aus Rodgau durchgesetzt. Größten Anteil daran hatte Tim Hollarek als bester Turner im gesamten Teilnehmerfeld.

Nicht nur an den Ringen, sondern auch im Sechskampf war Tim Hollarek stärkster Turner der Oberliga.

In der Oberliga-Saison 2023 fanden drei Wettkämpfe statt, in denen jeweils sechs Mannschaften gegeneinander antraten. Die Ausgangslage für die Turngemeinschaft Elz/Niederbrechen/Altendiez war vor dem Ligafinale in Neukirchen gut: Sie lag vor der SKG Rodgau auf dem fünften Tabellenplatz, den es nun noch einmal zu verteidigen galt. Dies gelang, so dass die TG auch in der kommenden Saison wieder in der Oberliga wird antreten können. „Tim Hollarek überragt alle und sichert Turngemeinschaft den Klassenerhalt“ weiterlesen

Erfolgreiches Debüt der jüngsten Kunstturnerinnen beim Sternchenwettkampf

Zum Jahresabschluss trafen sich die jüngsten Kunstturnerinnen der Altersklassen 5 und 6 zum Sternchenwettkampf des Hessischen Turnverbandes, einem kindgerechten Wettkampfformat, welches im Landesleistungszentrum Frankfurt ausgetragen wurde. Über 100 junge Turnerinnen aus Hessen, Baden-Württemberg, Bayern und dem Saarland waren gekommen, um erste Wettkampferfahrungen zu sammeln.

„Erfolgreiches Debüt der jüngsten Kunstturnerinnen beim Sternchenwettkampf“ weiterlesen

Jara Spriestersbach in den Bundeskader berufen

Was für ein sensationeller Jahresabschluss: Jara Spriestersbach aus dem Leistungszentrum Limburg/TV Elz wurde aufgrund ihrer diesjährigen Leistungen in den Bundeskader 2024 berufen und gehört im nächsten Jahr dem Talentkader des Deutschen Turnerbundes an. Diese freudige Nachricht erhielt die Zehnjährige nun von Bundesnachwuchstrainerin Claudia Schunk. Jara Spriestersbach ist damit – nach Thea Klämt – dies bislang zweite Turnerin aus dem Leistungszentrum Limburg/TV Elz überhaupt, der dies gelungen ist.

„Jara Spriestersbach in den Bundeskader berufen“ weiterlesen

Erfolgreicher letzter Bundesligawettkampf der Saison für Thea Klämt

Zum abschließenden Wettkampf in der 1. Bundesliga ging es für Thea Klämt mit dem Team des TuG Leipzig ins bayrische Waging am See. Ein Strom- und Technikausfall in der Bergader-Arena sorgten zunächst für Hektik bei den Organisatoren, doch mit Verspätung und einer nochmaligen Einturnzeit ging der Wettkampf dann doch einigermaßen geregelt los.

  „Erfolgreicher letzter Bundesligawettkampf der Saison für Thea Klämt“ weiterlesen

Zwei Medaillen für Kunstturnerinnen beim Kadertest des Hessischen Turnverbandes

Silber für Karla Kunzmann – Bronze für Rosalie Schleimer

Gleich neun Kunstturnerinnen der Altersklassen 7 bis 10 aus dem Leistungszentrum Limburg/TV Elz waren aufgrund ihrer Wettkampfleistungen in diesem Jahr vom Hessischen Turnverband (HTV) zum Leistungsvoraussetzungstest nach Frankfurt eingeladen worden, um sich für einen Landes- bzw. Talentstützpunktkaderplatz 2024 zu empfehlen.

Mit Platz 2 für Karla Kunzmann (Altersklasse 10) und Platz 3 für Rosalie Schleimer (Altersklasse 7) sowie vier weiteren Top 8 Platzierungen kehrten die Turnerinnen überaus erfolgreich zurück.

„Zwei Medaillen für Kunstturnerinnen beim Kadertest des Hessischen Turnverbandes“ weiterlesen

Zwei heimische Kunstturnerinnen beim Deutschlandpokal erfolgreich

Jara Spriestersbach qualifiziert sich für Bundeskadertest des Deutschen Turnerbundes

Aufgrund ihrer Leistungen bei den Hessischen Meisterschaften hatten sich Jara Spriestersbach (AK 10) für das Team des Hessischen Turnverbandes und Antonia Trinker (AK 9) als Einzelstarterin für den Deutschlandpokal der Kunstturnerinnen qualifiziert, der in Esslingen/Berkheim stattfand. „Zwei heimische Kunstturnerinnen beim Deutschlandpokal erfolgreich“ weiterlesen

Wichtige Vereinsmitteilung

Bei der 125. Jahreshauptversammlung des TV Elz am 8. September 2023 wurde von den anwesenden Vereinsmitgliedern einstimmig folgende Anpassung der Mitgliedsbeiträge beschlossen (wirksam ab dem 1.  Januar 2024):

Ausführliche Informationen zur Beitragserhöhung und über den Verlauf der JHV 2023 befinden sich hier. Auch die lokale Presse (NNP, Blickpunkt Elz, www.sport11.info) haben bereits berichtet.

Erfolgreiche Gaueinzelmeisterschaften der Nachwuchskunstturnerinnen

Im Rahmen der Gaumannschaftswettkämpfe des Turngaues Mittellahn turnten die heimischen Kunstturnerinnen der Altersklassen 6 bis 9 ihre Gaueinzelmeisterschaften aus.

Insgesamt 9 Turnerinnen aus dem Leistungszentrum Limburg/TV Elz waren in der Eschhöfer Sporthalle am Start.

In der Altersklasse 6 erturnte sich Milena Hein (Jahrgang 2017) die Goldmedaille und knackte mit 52,85 P. die 50-Punkte Marke. Damit demonstrierte sie eindrucksvoll, dass sie schon jetzt für die Anforderungen der Altersklasse 7 im nächsten Jahr bestens vorbereitet ist.

Gleich zwei erste Plätze gab es in der Altersklasse 7 (Jahrgang 2016). Mit Marie Feller und Rosalie Schleimer konnten sich mit 54,05 P. punktgleich gleich zwei Turnerinnen die Goldmedaille sichern. Während Rosalie insbesondere am Barren mit 13,95 P. wertvolle Punkte erturnte gelang dies Marie mit ihrer Bodenübung 13,95 P. Nicht nachstehen wollte ihnen die Dritte im Bunde Elena Fischer, der mit Rang 3 ebenfalls der Sprung auf das Treppchen gelang. Mit 14,35 P. am Sprung erzielte sie die insgesamt höchste Wertung des gesamten Wettkampfes der Altersklasse 7.

Mit vollen Ausgangswerten an allen Geräten sowie jeweils zwei Bonuselementen dominierte Lotti Wahler (Jahrgang 2015) den Wettkampf in der Altersklasse 8 und siegte mit starken 61,05 P. vor ihrer Trainingspartnerin Alena Ovcharenko.

In der Altersklasse 9 (Jahrgang 2014) rundeten Antonia Trinker, Kimberly Lichert und Abigail Lichert mit den Plätzen 1 bis 3 den erfolgreichen Wettkampf ab.

Am kommenden Wochenende steht als letzter Höhepunkt für diese Nachwuchsturnerinnen  der Kadertest des Hessischen Turnverbandes an. Im Landesleistungszentrum Frankfurt werden sie an zwei Tagen in einem umfangreichen Programm in den athletischen und technischen Normen überprüft.