vollständiger Artikel


- - Elzer Gewichtheber mit gelungenem Jahresauftakt vom 01.04.2019 00:50 Arno Petri
Die Elzer Schwerathleten Sarah Roth, Florian Hanz, Mark Buttgereit und Bernhard Riehn reisten mit ihrem Trainer Daniel Bräuer nach Pfungstadt zur Südhessischen Meisterschaft im Gewichtheben, um sich im olympischen Zweikampf mit der Konkurrenz zu messen.
Die Newcomerin der Elzer Gewichtheber, Sarah Roth, begann als erste ihren Wettkampf.
Mit sage und schreibe 107 kg im Zweikampf gewann sie souverän in ihrer Gewichtsklasse und kam in der Gesamtwertung bei den aktiven Frauen auf Platz 2.
Florian Hanz, der inzwischen schon das zweite Jahr für den Elzer Turnverein an der Hantel steht, erkämpfte sich mit einer Zweikampfleistung vom 200 kg den 2. Platz in der Gewichtsklasse bis 89 kg bei den Aktiven.
Mark Buttgereit, der ebenfalls bei den Aktiven an den Start ging, gewann mit einer hervorragenden Leistung von 110 kg im Reißen und 120 kg im Stoßen die Gewichtsklasse bis 102kg. Mark war mit der Zweikampfleistung vom 230 kg der stärkste Elzer.
Altathlet Bernhard Riehn, der schon jahrzehntelang für den TV Elz Gewichte stemmt, trat bei den Masters in der Gewichtsklasse bis 102kg an die Hantel. Bernhard bewältigte 45 kg im Reißen und 50 kg im Stoßen und erkämpfte sich mit dieser Zweikampfleistung erneut Platz 1 und den Meistertitel.
Zwei Goldmedaillen und zwei silberne. Alles in Allem ein erfolgreiches Wochenende für die Elzer Gewichtheber mit herausragenden Leistungen und sehr guten Platzierungen.
Der Turnverein Elz ist zurecht stolz und gratuliert zu diesem super Ergebnis.

Auf dem Bild von links nach rechts: Sarah Roth, Bernhard Riehn, Mark Buttgereit, Florian Hanz und Daniel Bräuer

Clicks: 69