vollständiger Artikel


- Kunstturnen weiblich - Michelle Gerner beim Deutschland-Cup erfolgreich vom 05.07.2018 09:13 Konstanze Neu-Müller
Als eine von zwei Hessinnen hatte sich Michelle Gerner (TV Elz) in der Altersklasse 16/17 für den Deutschland-Cup in Delitzsch qualifiziert. Sie erturnte sich Rang 15.
Mit einer souveränen und fehlerfreien Balkenübung, für die sie die vierthöchste Wertung des über 30-köpfigen Teilnehmerfeldes erzielte sowie einer neuen Bodenchoreografie wusste Michelle zu überzeugen. Während sie mit aufgestockten Elementen wie der 1,5fachen-Schraube rückwärts am Boden, dem Tsukahara gebückt sowie der Wolfturn-Drehung am Balken und dem Unterschwung Salto vorwärts am Barren als Abgang glänzte, lief leider auch einiges nicht nach Plan.
Ein „Ausrutscher“ am Boden beim Strecksalto vorwärts in der letzten Akrobahn sowie zwei Stürze am Barren sowie ein Zwischenschwung kosteten Michelle leider wertvolle Punkte und eine mögliche Platzierung unter den Top 6. Mit 48,05 P. im sehr engen Teilnehmerfeld durfte sich die 16jährige Turnerin des TV Elz dennoch über einen beachtlichen 15. Platz freuen. Bedenkt man, dass sie dem jüngeren Jahrgang angehört (in ihrer Jahrgangswertung kam sie auf Rang 10), eine tolle Leistung.

Clicks: 63