vollständiger Artikel


- Kunstturnen weiblich - Gaueinzelmeisterschaften der Kunstturnerinnen vom 29.09.2017 17:54 Konstanze Neu-Müller
Bei den diesjährigen Gaueinzelmeisterschaften des Turngaues Mittellahn im Kunstturnen konnten Sophie Michel (AK 10), Matilda Messer (AK 8), Hannah Sturm (AK 7) und Mila Damm (AK 6) jeweils ihre Wettkämpfe gewinnen und sich den Gaumeistertitel erturnen.
In der Altersklasse 10 (Jahrgang 2007; P8b) stellte sich die amtierende Hessische Meisterin und D-Kaderathletin des Hessischen Turnverbandes Sophie Michel (TV Elz/LZ Limburg) den anspruchsvollen Übungen. Sie zeigte am Barren erstmals den Strecksalto als Abgang aus den Riesenfelgen und blieb auch bei ihrer Balkenübung mit den schwierigen akrobatischen Elementen Menicelli, Flick-Flack, Rondat und Bogengang vorwärts ohne Absteiger. Hohe Salti am Sprung und Boden komplettierten ihren erfolgreichen Wettkampf. Mit 62,90 P. holte sie sich verdient die Goldmedaille.
Den Gaumeistertitel in der Altersklasse 8 (Jahrgang 2009; P6b) sicherte sich Matilda Messer (54,50 P.). Ihr gelang sowohl der Bogengang rückwärts auf dem Schwebebalken als auch die Akroverbindung Rondat-Flick-Flack am Boden. Rang 2 erturnte sich mit sauberen und sicher vorgetragenen Übungen Lisa Hofmann (52,30 P.). Mit 14,90 P. am Sprung erhielt Lisa sogar die höchste Wertung dieses Wettkampfes. Bronze ging an Mia Löbach (50,30 P.), die mit der zweithöchsten Wertung am Boden aufwartete. Christina Lang (48,70 P.) kam auf Rang vier. Bemerkenswert, dass alle vier Turnerinnen am Barren sowohl die Schwebekippe als auch das Aufhocken mit anschließender Langhangkippe am oberen Holm meisterten; eine für diese Altersklasse tolle Leistung.
Ausgeglichen an allen vier Geräten präsentierte sich in der Altersklasse 7 (Jahrgang 2010; P5b) Hannah Sturm. Am Barren zeigte sie einen hohen Rückschwung und eine dynamische Übung, für die sie mit tollen 13,80 P. belohnt wurde. Ihre „keck“ vorgetragene Bodenübung honorierte das Publikum mit einem „Sonderapplaus“. Mit 50,10 P. wurde Hannah Gaumeisterin.
Ihr Wettkampfdebüt gaben in der Altersklasse 6 (Jahrgang 2011; P3b) gleich fünf Turnerinnen des TV Elz aus dem Leistungszentrum Limburg. In einem spannenden Wettkampf hatte am Ende Mila Damm die Nase vorn (46,80 P.) und erturnte sich die Goldmedaille. Knapp dahinter ging der Vizemeistertitel an Shirin Wolaschka (46,70 P.) vor Maja Trinker (46,40 P.). Mit jeweils 45,50 P. auf Rang vier landeten Pheline Walker und Mila Lang. Hier wächst eine leistungsstarke Trainingsgruppe heran, von der man sicherlich noch einiges hören wird.
Alle Turnerinnen der Altersklassen 7 bis 10 werden Anfang Oktober die Farben des TV Elz/Leistungszentrum Limburg bei den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften in Heusenstamm vertreten.

Clicks: 1281