vollständiger Artikel


- Gerätturnen weiblich - Leistungsturnen Gau-MAnnschaftswettkämpfe 2017 vom 19.09.2017 19:17 Arnd Stähler
Eine Mannschaft für die Bezirkswettkämpfe qualifiziert
Bei den Gau-Mannschaftswettkämpfe, die gleichzeitig der Qualifikationswettkampf für die Bezirkswettkämpfe Ende September sind , gingen drei Mannschaften für den TV Elz an den Start. Diese Qualifikation schaffte unsere P6 Mannschaft (Jahrgang 2004 und jünger), trotz Ausfall der leistungsstarken Maria Purtov . Unserer Turnerinnen lieferten sich ein starkes Duell mit Eschhofen , gegen die wir uns sensationell mit 0,75 Punkten Abstand durchsetzen konnten. Erster wurde der SV Rot Weiß Hadamar. Es starten für den TV Nele Göller , Sara Ayili Malin Franz und Mina Stahlhofen, sowie Lene Metz , die in der inoffiziellen Gesamtwertung Sprung und Boden gewann. Nun hoffen wir, dass sich diese Mannschaft am 29.September in Langen den Sprung zu den Hessischen-Mannschaft -Landesfinals schafft.
Unsere jüngste Mannschaft, die auch gleichzeitig die jüngste Mannschaft des Wettkampf war startete im Wettkampf P5 (Jahrgang 2007 und jünger) hatte keine Chance gegen die 2 Jahre älteren Hadamarer Turnerinnen und mussten sich auch dem Team aus Eschhofen geschlagen geben. Es turnten Mira Kuhoff, Kim Eufinger , Nieke Tegtmeier und Sophia Philipp,außerdem Thalina Schneider, die in der inoffiziellen Gesamtwertung 4. wurde.
Unsere ältesten Turnerinnen starteten dieses Jahr zum ersten Mal im LK 3 Wettkampf und verkauften sich gut gegenüber den Landesliga Turnerinnen aus Hadamar und Eschhofen. Für den TV Elz turneten, Asia Kouki und Franzi Schäfer, sowie Rebecca Lippert, die vor allem mit ihrer ausdruckstarken Bodenübung punktete .Sie wurde mit 0,05 Abstand zweite an diesem Gerät. Ebenso Jaqueline Dennes , die in der Gesamtwertung 4. und am Barren die zweit Beste Übung ihres Wettkampfs mit 0,05 Abstand zu Erstplatzierten turnte.

Clicks: 462