vollständiger Artikel


- Leichtathletik - U18 Zwei neue Regionalmeister für den TV Elz vom 29.05.2017 17:34 Catrin Gemeinder
Am Christi-Himmelfahrts-Wochenende fanden in Gelnhausen die Regionalmeisterschaften der Leichtathleten statt. Am Start waren die Werfer Paulina Becker, Jonathan Noll, Noah Hennemann und Jonathan Mallm, sowie Nina Müller in den Sprint- und Sprungdisziplinen.
Paulina Becker (U18) konnte den Hammerwurf-Wettbewerb mit dem 3 kg Hammer mit 43,51 m und einer neuen persönlichen Bestleistung gewinnen. Jonathan Noll (U18) machte es ihr gleich und sein 6 kg Hammer landete erst nach 46,57 m – Regionalmeister und persönliche Bestleistung.
Nachdem Noah Hennemann (M15) die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften im Speerwurf in der Tasche hat, ist es jetzt an der Zeit Wettkampfroutine zu erlangen. Mit einem guten Wettkampf mit dem Ausreißer auf 40,86 m musste er sich nur um 9 cm geschlagen geben und errang den zweiten Platz. Jonathan Mallm (U20) zeigte einen guten Wettkampf und belegte mit 40,43 m auch den zweiten Platz seiner Altersklasse.
In ihrem ersten Stadionwettkampf bestritt Nina Müller (U18) den 100 m Sprint in 14,22 s, im Hochsprung blieb die Latte bei 1,39 m liegen und im Weitsprung landete sie nach 4,32 m in der Sandgrube.
Die nächsten Wettkämpfe bestreiten die Hammerwerfer bei den Hessischen Meisterschaften am 24./ 25. Juni in Gelnhausen und bei den Süddeutschen Meisterschaften am 1./2. Juli in Wetzlar, die Speerwerfer sind in dieser Woche beim den Kreismeisterschaften in Elz und bei den Hessischen Meisterschaften am 17./18. Juni in Neu-Isenburg am Start.

Clicks: 573