vollständiger Artikel


- Kunstturnen weiblich - Thea Klämt und Sophie Michel sind die besten Turnerinnen aus Hessen vom 11.10.2016 16:49 Konstanze Neu-Müller
Limburg/Elz erfolgreichstes Leistungszentrum bei den hessischen Meisterschaften der Kunstturnerinnen (Altersklasse 7-11)

2x Gold, 2x Bronze, sieben weitere Platzierungen unter den Top 10 waren die erfolgreiche Ausbeute der Turnerinnen vom TV Elz bei den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften.
Mit fast 15 Punkte Vorsprung gewann Thea Klämt mit sensationellen 70,85 Punkten ihren Wettkampf der Meisterklasse AK 10. Sie erzielte damit den Punkterekord des gesamten Wettkampftages und erturnte mit einem fast perfekten Wettkampf die Höchstwertungen an allen Geräten. Besonders am Sprung überzeugte Thema mit der Tageshöchstwertung mit 18,15 von 19 möglichen Punkten für ihren dynamischen Überschlag über den Sprungtisch. Auch am Schwebebalken turnte Thea die anspruchsvolle Übung ohne Fehler mit Menicelli und Bogengang vorwärts. Perfekte Rückschwünge in den Handstand, Riesenfelgen und den Strecksalto rückwärts waren für sie am Stufenbarren ebenfalls kein Problem, wofür sie jeweils mit 17,90 Punkten belohnt wurde.
Theresa Lukas ging in der Leistungsklasse 10 an den Start und konnte besonders am Sprung das Kampfgericht mit 14,95 Punkten überzeugen und wurde am Ende mit der Bronzemedaille belohnt.
Hessische Meisterin in der Meisterklasse AK 9 darf sich Sophie Michel nennen. Trotz eines Absteigers beim Bogengang am Balken gewann Sophie souverän ihren Wettkampf. Sie beeindruckte das Kampfgericht mit einem perfekten Überschlag am Sprung, wofür sie mit 16,90 Punkten die Höchstwertung des gesamten Wettkampfs ihrer Altersklasse erhielt. Am Boden konnte Sophie mit Flickflack-Salto und gestrecktem Überschlag vorwärts neben schön ausgeführten gymnastischen Elementen auch in der Akrobatik überzeugen. Auch am Barren war sie die beste ihres Wettkampfes und turnte ihre Übung flüssig und sehr sauber durch. Mit Hannah Kurz, Ronja Messer und Milena Kämmerer erturnte sich das Leistungszentrum Limburg/TV Elz mit Platz 5, 6 und 7 erfreuliche Platzierungen unter den Top 10 in der Meisterklasse AK9. Hannah Kurz zeigte im Wettkampf am Boden das erste Mal den Rondat Flick Hocksalto gesprungen und hatte dort neben dem Sprung ihre besten Wertungen. Ein Absteiger beim Bogengang am Balken kosteten Hannah leider viele Punkte, sonst wäre eine vordere Platzierung möglich gewesen.
Ronja Messer turnte einen tollen Wettkampf. An allen Geräten zeigte sie sich deutlich verbessert und erzielte die zweithöchste Boden- und Sprungwertung. Leider verhinderte ein Sturz am Barren den möglichen Treppchenplatz. Milena Kämmerer hatte mit 15,10 Punkten ihre beste Wertung am Boden und turnte auch alle anderen Geräte solide zu Ende und konnte sich über einen Platz unter den besten 10 freuen.
Mit sechs Starterinnen der jüngsten Wettkampfklasse AK7 war der TV Elz nicht nur zahlreich am stärksten vertreten, sondern in der Summe der Platzierungen sogar am erfolgreichsten. Fünf Turnerinnen platzierten sich unter den besten 10. Allen voran Mathilda Messer, die nach einem guten Wettkampf die Bronzemedaille erturnte. Ihre sauber vorgetragene Bodenübung mit Bogengang rückwärts, Handstand Abrollen und Rad erbrachten sehr gute 13,85 von 15 möglichen Punkten ein. Auch am Sprung und Barren erzielte Mathilda den vollen Ausgangswert und erreichte am Ende 52,20 Punkte. Valentina Franco überraschte als Viertplatzierte und zeigte besonders am Boden und Schwebebalken sehr saubere Übungen, die entsprechend hoch bewertet wurden. Lisa Hofmann konnte am Boden mit der drittbesten Übung und 13,80 Punkten überzeugen und freute sich am Schluss des Wettkampfes über Platz 5. Mia Löbach hatte ihre besten Wertungen am Sprung mit einem schönen Überschlag auf den Mattenberg und am Boden und erreichte einen sehr guten siebten Platz. Victoria Petri machte mit Platz 9 das sensationelle Mannschaftsergebnis der Top 10 für den TV Elz perfekt. Christina Lang erreichte am Ende eines langen Wettkampftages Platz 15, wobei auch sie ihr bestes Ergebnis am Boden erzielte.

Clicks: 720