Gesundheitssport/Kurse




Turnverein 1898 Elz e.V.
„Von Grund auf gesundheitsorientiert“

Charakteristisch für den TV Elz ist das große Sportangebot. Neben den Hauptsportarten Gerätturnen, Leichtathletik, Volleyball, Badminton und Gewichtheben, -die alle wettkampfmäßig durchgeführt werden-, ist seit 50 Jahren der Behindertensport im Verein etabliert. Aber auch das vielfältige Breitensportangebot über Mutter und Kind Turnen, Vorschulturnen, allgemeines Turnen, verschiedene Gymnastikgruppen, Jedermänner, Er und Sie Gruppe wird den Interessen der Vereinsmitglieder gerecht.

Im letzten Jahrzehnt hat sich der Gesundheitssport im Turnverein Elz zu einem eigenständigen Bereich im Vereinssport entwickelt.

Das vom Landessportbund neu entwickelte Konzept G.U.T. (Gesund Und Trainiert), wurde bereits im Jahr 2000 von den Übungsleitern Inge Wiegand und Sebastian Jung erstmals im TV Elz umgesetzt. Seither ist der TV Elz mit seinen Präventionsangeboten regelmäßig mit dem Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ vom Landessportbund Hessen ausgezeichnet worden. Dies beinhaltet, dass die Präventionsangebote auch von der Bundesärztekammer offiziell empfohlen und von den Krankenkassen unterstützt werden.
Um die Intensivierung im Bereich Gesundheitssport im Verein zu verdeutlichen, wurde 2006 Sebastian Jung in den Vorstand als Bevollmächtigter berufen, so dass die Angebotsbreite im Verein besser koordiniert und kontrolliert werden kann. Die eigens dafür ausgebildeten Übungsleiter/innen für Haltung und Bewegung, Gesundheitsförderung Älterer und Kinder, Wirbelsäulengymnastik, Rücken fit, Rückenschule, Herz-Kreislauftraining, Step Aerobic, Qigong, Fighting fit, Fit for ever und Pilates sind Garant für die besonderen Angebote zur Gesundheitsförderung im Turnverein Elz. Seit Anfang 2008 ist auch das Qualitätssiegel für psychomotorische Förderung für Kinder (3-10 Jahre), von der Übungsleiterin Waltraud Weber erworben worden.
Neu ist das Angebot „Lungensport“. In Kooperation mit einem Lungenfacharzt können Personen mit „Atemerkrankungen“ auf Verordnung vom Arzt und unter fachkundiger Anleitung einer Übungsleiterin (Carolin Seifert) wieder Spaß an Sport und Bewegung finden.
Sein Image hat der TV Elz weiter verbessert, in dem er in einem Kindergarten 2x die Woche die Kinder abholt und zur nahe gelegenen Sporthalle bringt, um hier die motorischen Grundfertigkeiten in Zusammenhang mit jeder Menge Spiel und Spaß zu erlernen.

Für die Kompetenz im gesundheitsorientierten Sport garantiert das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT.

Mit dieser Grundvoraussetzung möchte der TV Elz in Zukunft das schon bestehende Angebot immer weiter vergrößern. Die Vielfalt der Angebote spricht vor allem ehemalige Aktive und auch Nichtmitglieder an, die überwiegend in Kursangeboten von erfahrenen Übungsleiter/innen begleitet werden.
Hervorzuheben sind die Angebote mit den Qualitätssiegel: „Wirbelsäulengymnastik“, „psyschmotorische Förderung für Kinder“ und „Alterssport“.
Wie eingangs erwähnt wird seit 50 Jahren im Turnverein Elz ein Programm für Behinderte angeboten. Diese sportliche Betätigung und die daraus resultierende Förderung/Erhaltung ihrer individuellen Fähigkeiten, soll den behinderten Menschen helfen, ihr Leben einfacher zu gestalten und die Lebensqualität erhöhen. Nicht zuletzt dadurch verdeutlicht der TV Elz die Bandbreite des gesundheitsorientierten Sports.



Links:

Sport pro Gesundheit


Abteilungsleiter:

Sebastian Jung
Oranienstraße 22
65604 Elz
Tel.: 06431/52107
E-Mail